Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555

REVISIO® Revisionspfannen-System

REVISIO® REVISIONSPFANNEN-SYSTEM

Das REVISIO® M Pfannensystem ist ein modulares Versorgungssystem für komplexe Acetabulumdefekte mit einer breiten Auswahl an Größen und Durchmessern. Der Systemaufbau und die Verankerung sind 100% zementfrei. Die komfortable Handhabung des Systems bringt echte Zeitersparnis bei der Implantation – speziell im Vergleich zu mehrteilig augmentierbaren Systemen.

SYSTEMVORTEILE REVISIO® S / M PFANNENSYSTEM

  • Acetabuläre Revisionspfannen, KobaltChrom (CoCrMo) mit TiNb-Beschichtung
  • Abdeckung einer große Bandbreite an Knochendefekten (Typ I bis III b)
  • Komplett zementfreie Hüftpfanne mit 2 mm Press-Fit (Tripodenstruktur)
  • Offenporige Tripodenstruktur für hohe Primärstabilität und langfristiges biologisches Einwachsen (ossäre Integration)
  • Glatter Rand zur Reduzierung von Weichteilirritationen
  • Kranial erweiterte Form zur Abdeckung größerer Defekte
  • Feste Lasche & kranialer Aufbau (nicht modular) zur Vermeidung von Mikrobewegungen (Abrieb) und Implantbrüchen
  • Modularität für Einsatz je nach Knochensubstanz:
    Schraubenoptionen, mit/ohne Lasche, mit/ohne DBZ
  • PE Inlays mit spezieller Konusverbindung für 360° Positionierung (keine zusätzliche Fixierung)
  • Übersichtliches und intuitives Instrumentarium
  • Pfannenkonzept seit 30 Jahren erfolgreich im klinischen Einsatz

REVISIO® S SYSTEM

Das REVISIO® S Pfannensystem wurde speziell für die klassische Revisionsversorgung entwickelt. Hierbei handelt es sich häufig um Defekte, die durch Implantat-Lockerungen, Dislokationen oder periprothetische Frakturen entstanden sind. 

  • Hemisphärische Pfanne, Größen: 44 – 68 mm
  • Reduziertes Risko eines „back side wear“ durch Pol Schrauben
  • Selbstschneidende Spongiosaschrauben (Titan) (Länge 15 – 60 mm)

REVISIO® M SYSTEM

Liegen Indikationen vor, die mit Knochenverlusten verbunden sind, bedarf es einer modularen Produktkonzeption, um eine kompetente Defektversorgung gewährleisten zu können. Für diese Fälle bietet unsere REVISIO® M Pfannensystem dem Arzt adäquate Lösungen.

REVISIO® M STANDARD

  • Ovale Pfanne, 6 mm kraniale Erweiterung
  • Größen: Ø 44 – 76 mm (Hüft Dysplasie)
  • Reduziertes Risko eines „back side wear“ durch Pol Schrauben
  • Selbstschneidende Spongiosa Schrauben aus Titan (Länge 15 – 60 mm)
  • Kreisförmig angeordnete Schraubenlöcher (Indikation für kraniale and kaudale Defekte)
  • PE-Inlays: Ø 28/ 32/ 36 mm

REVISIO® M MIT LASCHE

  • Wie REVISIO® M Standard, mit Lasche (R/L) für zusätzliche Stabilität
  • Lasche bietet weitere Schraubenoptionen
  • Größen: Ø 52 – 76 mm

REVISIO® M MIT LASCHE UND DARMBEINZAPFEN

  • Wie REVISIO® M mit Lasche, mit zusätzlichem Darmbeinzapfen aus Titan in 30, 50, 70 mm
  • Einfache Implantation des DBZ nach Positionierung der Pfanne
  • Modularität erleichtert Revision
  • Hohe Rotationsstabilität des Darmbeinzapfen
    • Zementfreies Press-fit mit zusätzlichen Finnen
    • Raue Oberfläche erhöht Stabilität
  • Darmbeinzapfen wird mit Schraube gesichert
© 2020 AQ Solutions GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.